Fangstand & Behandlungsstand Schafe

Fangstand & Behandlungsstand Schafe

Klauenstände für Ziegen und Schafe, handliche Modelle, Kipp-Stände integrierbar in vorhandene Systeme!

Als Paarhufer besitzen Schafe stets nachwachsende Klauen, die beim Gehen der Schafe auf natürliche Weise wieder abgewetzt werden. Besitzen jedoch Schafe nicht genügend Auslauf um ihre Klauen abzuwetzen oder laufen ausschließlich auf weichen Böden, die die Klauen nicht abwetzen, so bekommen Schafe Probleme durch die überlangen Klauen und können teilweise sogar dauerhafte Fehlstellungen der Beine erleiden. Die Klauen müssen daher auch bei der Schafhaltung von großen Schafherden regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf korrigiert werden!

Zur Vorbeugung von Klauenkrankheiten gehört eine regelmäßige Klauenkontrolle.

Hierzu gibt es von spezialierten Herstellern z.B. den Patura Behandlungsstand für Schafe. Mit dem Patura Fangstand & Behandlungsstand für Schafe werden die Schafe gefangen, sicher am Hals fixiert und seitlich aus dem Treibgang herausgedreht, so daß man von allen Seiten sicheren Zugang zu dem zu behandelnden Schaf hat. Der Stand ist in mehreren Größen lieferbar, lässt sich mühelos in einen Treibgang integrieren und ist durch Einstellmöglichkeiten für die jeweilige Schafrasse anpassbar. Mit den speziellen Patura Fang- und Behandlungsständen für Schafe bleiben die Schafe sicher fixiert und Sie können in Ruhe Klauen schneiden, Euter kontrollieren, eine Schwanzschur vornehmen, sowie die Schafe gegen Parasiten behandeln. Die Schafe werden im Schaf Behandlungsstand gefahrlos und sicher fixiert. Der Patura Behandlungsstand bietet Ihnen zudem eine enorme Arbeitserleichterung und Einsparung von Zeit bei der Behandlung und Kontrolle Ihrer Schafherde.

Sicherheit
Mitglied im Händlerbund Sichere Verbindung mit SSL 
Kontakt

www.weidebau.de
Eichigweg 15
91233 Neunkirchen am Sand
Deutschland

Telefon: 09153 924551
Telefax: 09153 924516
E-Mail: info@weidebau.de