Gallagher Elektro-Weidezaun Blitzschutz

Artikelnummer: WB064802

Gallagher Elektro-Weidezaun Blitzschutz, verringert das Risiko von Blitzschäden an Ihrem Weidezaungerät.

39,99 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (Paketversand)

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage


Produktinformationen "Gallagher Elektro-Weidezaun Blitzschutz"

Der Gallagher Blitzschutz für Weidezäune ist einzigartig in seiner Bauweise und verringert das Risiko auf Blitzschäden am Weidezaungerät ganz erheblich, indem es den Blitz vom Elektroaun in das Erdungssystem ableitet. Dies ist der einzige verstellbare Blitzableiter am Markt und damit für alle Arten von Weidezaungeräten geeignet. Der Blitzschutz wird am Zaun montiert. Richtig montiert, und direkt mit dem Erdsystem verbunden, schützt der Bitzschutz Ihr Weidezaungerät vor Blitzeinschlägen in der Zaunanlage. Achten Sie auf die Verwendung unserer Erd- und Zuleitungskabel beim Anschluß. Auch eine nachträgliche Installation ist problemlos möglich.

  • verringert das Risiko auf Blitzschäden ganz erheblich
  • für alle Arten von Weidezaungeräten geeignet
  • zur Montage am Zaun

Vorschrift nach VDE:

Elektrozaungeräte zur Versorgung von Elektrozaunanlagen auf der Weide dürfen nicht in feuergefährdeten Räumen wie Scheunen, Tennen und Stallungen untergebracht werden. Zur Verhütung von Blitzschäden muss vor der Einführung der Zaunzuleitung in das Gebäude in diese Zuleitung eine Blitzschutzeinrichtung (Funkenstrecke mit Erdung) eingebaut werden. Neu ist der Aufbau des Erdungssystemes für den Blitzableiter. Es hat sich gezeigt, dass die sternförmige Anordnung der Erdstäbe eine deutlich höhere Anziehungskraft auf Blitze ausübt als solche, die in einer Reihe angeordnet sind. Beachten Sie bitte, dass Blitzableiter und Elektrozaungerät an ein und dasselbe Erdungsystem angeschlossen werden, wobei der Blitz ableiter mit dem mittleren Erdstab verbunden wird und das Elektrozaun gerät mit einem der äußeren Stäbe.

Wenn Sie folgende Punkte beachten, werden Sie auf Jahre hinaus eine zuverlässig funktionierende Zaunanlage haben:

  • Der geeignete Installationsort für Ihr Netzgerät ist an einer Gebäudeaußenwand, unter einem ausreichend großen Vordach, in der Nähe einer Steckdose
  • Wollen Sie Ihr Gerät innen installieren, ist dies nur in einem nicht feuergefährdeten Gebäude zulässig
  • Zusätzlich müssen Sie vor Einführung der Zuleitung vom Zaun in das Gebäude einen Blitzschutz installieren
  • Vom Zaunanschluss des Gerätes verlegen Sie ein spezielles Hochspannungskabel, das zu Ihrem Zaun führt
  • Auf Wunsch können Sie einen Zaunschalter installieren, um die Stromzufuhr zu unterschiedlichen Weiden getrennt zu schalten
  • Vom Erdungsanschluss des Gerätes stellen Sie mit dem gleichen Hochspannungskabel eine Verbindung zu den Erdstäben her
  • Die perfekte Installation Ihres Netzgerätes Installieren Sie Ihre Erdung etwas vom Gebäude entfernt an einer Stelle, an der das Erdreich möglichst das ganze Jahr über ausreichend feucht ist
  • Überprüfen Sie Ihre Erdung unmittelbar nach der Installation und später mindestens einmal pro Jahr möglichst während einer trockenen Phase
  • Schützen Sie Ihr Gerät vor Überspannung im Stromnetz, indem Sie einen Geräteschutzstecker verwenden
  • Kennzeichnen Sie Ihren Zaun durch entsprechende Warnschilder

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Trusted Shops Bewertungen