Geburtsmelder Birth Alarm Mobile ohne Überrollbügel

Artikelnummer: WB027934

EAN: 8713235058457

Geburtsmelder Birth Alarm Mobile, ohne Überrollbügel, Einsatz am Halfter ist nicht möglich.
Beschreibung anzeigen 
706,72 €

inkl. 16% MwSt., versandfreie Lieferung (Paketversand)

Stk
(2 - 4 Werktage)
Beschreibung

Produktinformationen "Geburtsmelder Birth Alarm Mobile - ohne Überrollbügel"

Birth Alarm Mobile basiert auf dem gleichen Funktionsprinzip wie Birth Alarm Classic, mit einem entscheidenden Unterschied: Der Empfänger ist nun Ihr Telefon (Mobil & Festnetz)! Damit ist der Bereich praktisch unbegrenzt. Sie benötigen lediglich eine Prepaid SIM-Karte. Selbstverständlich müssen Sie sich in einem Gebiet aufhalten, in dem Ihr Mobiltelefon Empfang hat. Dieser Artikel beinhaltet allerdings nur den Sender. Die Lieferung erfolgt ohne Überrollbügel und Bauchgurt. Ein Einsatz am Halfter ist nicht möglich.

  • Smartphone funktioniert als Empfänger
  • überall erreichbar
  • Sonderfunktion für Stuten, die flach auf der Seite schlafen 
  • Mobiltelefon nicht inklusive

Den Sender einstellen

Der Sender kann die antirolsingel rund um die Stute befestigt werden. Er hat einen Schalter für zwei unterschiedliche Einstellungen. Einstellung 2a ist die Standardsituation, in der die seitliche Position einen einmaligen Vorgang darstellt. Die Stute ruht sich in dieser Stellung also nicht aus.

Einstellung 2b ist für die wenigen Stuten vorgesehen, (ca. 15 %), die in derselben Position ruhen, die sie auch während der Kontraktionen einnehmen. Dank dieser zwei Einstellungen kann Birth Alarm die Geburt in jedem Fall erkennen und melden.

Hier wurde ein einegebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden. Inhalt Laden

Betrieb am Anfang von Einstellung 2a:

Die Wehen haben eingesetzt, und während der Kontraktionen liegt die Stute vollständig auf der Seite. Der Transmitter erkennt diese Lage und wählt nach 7,6 Sekunden die vorprogrammierten Nummern. Wie die Forschung zeigt, dauert eine Kontraktion mindestens sieben Sekunden.

Betrieb am Anfang von Einstellung 2b:

Es können zwei Situationen auftreten:

  1. Eine Kontraktion bei einer Stute nie länger als 2,5 Minuten dauert. Daraus ergibt sich die Sicherheitsspanne von 30 Sekunden.
  2. Die Stute liegt flach auf der Seite. Der Alarm wird nach 7,6 Sekunden nicht ausgelöst, da das System auf 2b eingestellt ist. Trotzdem registriert der Empfänger, dass die Stute in dieser Position liegt. Nach erfolgter Kontraktion bereitet sich die Stute auf die nächste Kontraktion vor. Dazu verlässt sie die gänzlich seitliche Position. Registriert Birth Alarm diese Bewegung innerhalb von drei Minuten, nachdem sich die Stute hingelegt hat, wird der Alarm ausgelöst, und der Transmitter wählt die vorprogrammierten Nummern.

Den Alarm empfangen

Wenn auf Ihrem Mobiltelefon ein Alarm eingeht, nehmen Sie nicht ab (Ansonsten müssen Sie für das Gespräch bezahlen). Rufen Sie dann die Nummer der Sim-Karte im Sender an. Nachdem Ihr Telefon zweimal geklingelt hat, legen Sie auf. Ihr Birth Alarm Mobile Premium (Smart) wird für den nächsten Alarm (in den Stand-by-Modus) zurückgesetzt.