Kälberhütte / Kälberiglu - idealer Schutz der Kälber vor Witterungseinflüssen wie Wind, Regen und Schneefall

Patura Kälberhütte XXL

Patura Kälberhütte XXL die Großraum-Kälberhütte für bis zu 10 Kälber, mit oder ohne Umzäunung erhältlich.

Lieferzeit: 10 - 15 Werktage (Spedition 2) 10 - 15 Werktage (Spedition 2)
(Ausland abweichend)
ab 2.628,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kälberhütten - eine Alternative zur Mutterkuhhaltung

Eine erfolgreiche Kälberaufzucht ist von vielerlei Kritierien abhängig. Der Grundstein hierfür wird bereits in den ersten Lebenstagen gelegt. Ein stabiler Start ins Leben eines Kalbes kann neben weiteren Faktoren auch durch die gestalterische, tiergerechte, optimale Unterbringung in einer Kälberhütte erfolgen, wenn keine Mutterkuhhaltung möglich ist. So gibt es beispielsweise mobile und fahrbare Käberboxen, Kälberhütten, Kälberhütten und Großraumhütten für Kälber.
Kälberboxen sorgen dafür, daß das Kalb frische Luft erhält ohne jedoch Zugluft ausgesetzt zu sein. Zudem wird es geschützt vor Krankheitserregern, welche in den ersten Lebenstagen eines Kalbes von großer Bedeutung sind und Krankheiten hervorrufen können. Daher sollte gerade in den ersten Lebenswochen das Risiko von Durchfallerkrankungen minimiert werden. Dies kann man unter anderem durch niedrigen Keimdruck in der Gruppenhaltung von gleichaltrigen Käbern erreichen.
Kälberhütten haben sich seit vielen Jahren bewährt und gelten als optimale hygienische Umgebung für frisch geborene Kälber, die nicht mit ihrer Mutterkuh aufwachsen können. Sowohl im Sommer als auch im Winter bieten die Kälberhütten optimale Frischluftzirkulation und maximal gute Lichtverhältnisse, wenn die Kälberhütten im Freien stehen. Optimale Voraussetzungen für Vitalität und Wohlbefinden der neugeborenen Kälber. Hochwertige Materialien sorgen für hohe Isolationswirkung und zusätzlichen UV-Schutz. Die Konstruktion einer Dachschräge mit integrierten Lüftungsöffnungen lässt die Luft optimal zirkulieren, so daß feucht-warme Luft nach oben entweichen kann und der Keimdruck für das neugeborene Kalb im unteren Bereich minimiert bleibt.

Tiergerechte Konstruktion und hohe Stabilität

Große Abmessungen erlauben dem Kalb einen maximal großen Lebensbereich in den ersten Lebenswochen. Geringe Stababstände der vertikalen Streben vermeidet das Verletzungsrisiko des Kalbes. Die extra glatten Materialinnenflächen lassen sich leicht und hygienisch reinigen und verhindern das Ablecken von Materialfasern. Die eingesetzten, sehr hochwertigen Materialien gewährleisten Bruchsicherheit und Schlagfestigkeit und ergo eine lange Lebensdauer der Kälberhütten. Gleichmäßige Wandstärken und laterale Stabilisierungsbögen erhöhen die Standfestigkeit der Kälberhütte und bieten zusätzliche Verwindungssteifigkeit. Zusätzliche Stabilität wird zudem durch die robuste, feuerverzinkte Umzäunung als auch die seitlichen Schutzbügel verliehen.
Sehr praktisch ist, daß bei Bedarf die Umzäunung über die Kälberhütte geklappt werden kann, so daß der Vorplatz komfortabel gereinigt werden kann. Ebenso kann zum Einstreuwechsel die Kälberhütte nach vorne geklappt werden. Die hohe Positionierung der Tränkeeimerhalterung fördert die natürliche Form der Milchaufnahme indem der Hals des Kalbes in einem für das Kalb angnehmen, natürlichen Winkel gestreckt wird und dadurch die Milch direkt in den Labmagen gelangen kann.
In einer Kälberbox liegt das Kalb nicht auf hartem, kaltem Untergrund, sondern auf dem Boden der Kälberbox, so daß das Kalb wärmer und trockener liegt.
Die Seitenwände einer Kälberbox sind aus glattem PVC, welches hygienisch einfach zu reinigen geht. Zur innartlichen Kommunikation befinden sich in der Kerbl Kälberbox seitlich Sehschlitze, so daß die Kälber mit ihren Nachbarn kommunizieren können und Sichtkontakt aufnehmen können.
Die Gummiräder sind bei der mobilen Kälberbox extra groß, damit die Kälberbox an den Klappgriffen komfortabler ohne viel Kraftaufwand bewegt werden kann.

Kerbl CalfHouse Serie - für einen gelungen und erfolgreichen Start ins Leben!

Die aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellten Großraumkälberhütten CalfHouse und Gruppeniglus Flixbox von Kerbl bieten Platz für bis zu 7 Kälber.
Auf der Rückseite ist ein Schiebefenster angebracht, um die Kälber leichter kontrollieren zu können. Am Hüttenfirst sind Hebeösen zum leichten Anheben und Transportieren der Hütte angebracht. Kraftfuttereimer, Langfuttertröge, Tränkeeimerhalter, Troghalter, Umzäunung und Vordächer sind je nach Artikelausschreibung entweder im Lieferumfang enthalten oder können optional hinzubestellt werden.
Großraumhütten können auch als Doppel-Sets installiert werden. Im Gruppeniglu regelt eine drehbare Lüftungsscheibe die optimale Luftzirkulation im hinteren Bereich der Kälberhütte.
Die beiden Kerbl Kälberhütten CalfHouse Master Plus und CalfHouse Flexbox sind unsere seit vielen Jahren vielfach bewährten Kälberhütten - und das zu einem sensationellen Preis-Leistungverhältnis. Hier stehen Stabilität, Komfort und vor allem Tierwohl im Mittelpunkt.
Als größte Einzelhütte für Kälber bietet Ihnen das Kerbl CalfHouse Premium Plus mehr Platz und noch mehr Stabilität zu einem sensationellen Preis. Die in der Länge und Höhe nochmals vergrößerte Kälberhütte bietet Ihrem Kalb noch mehr Bewegungsfreiheit.
Das CalfHouse Premium Plus ist mit einem speziellen Glasfasergewebe konstruiert, was für eine extreme Schlagfestigkeit sorgt. Zusätzlich ist der Wandaufbau an allen Wandbereichen und Kanten der Kälberhütte zusätzlich verstärkt. Das optimierte Belüftungssystem reguliert ein für das Kalb optimales Klima in der Hütte, ohne das Kalb einer Zugluft auszusetzen.
Die Kälberhütte CalfHouse PE UV+ ist aus hochwertigem und schlagfestem HDPE-Kunststoff mit integrierten UV-Stabilisatoren gefertigt. Dies sorgt als absolute Neuheit im Bereich der Kälberhütten für zusätzlichen UV-Schutz, was wiederum eine höhere Isolationswirkung und demnach auch eine höhere Lebensdauer der Kälberhütte zur Folge hat.
Zusammenfassend kann man sagen, daß eine Großraumkälberhütte entscheidende Vorteile für eine erfolgreiche Kälberaufzucht bieten kann. Dadurch, daß die Kälber in kleinen Gruppen mit gleichaltrigen Artgenossen aufwachsen, entsteht für das einzelne Kalb weniger Stress. Die Kälber können Sozialverhalten entwickeln und sich mit sich beschäftigen. Sie wachsen im Sozialverband und nicht isoliert auf, was sehr wichtig für junge Kälber ist, was wiederum für Wohlbefinden, Tierwohl und Zufriedenheit sorgt. Durch die großzügig eingestreute Grundflächen sorgen die Großraumhütten für soziale Kontaktmöglichkeiten auch beim Ruhen. Durch die Lüftungsmöglichkeiten und dem Stellplatz im Freien können die Kälber an frischer Luft ohne Ammoniakbelastung aufwachsen.
Dies stärkt das Immunsystem, sorgt für Vitalität und vermeidet Atemwegserkrankungen.

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)