Tiere vor Witterungen schützen Beschattungs- und Windschutznetz

05.06.2019 15:42

Um ein möglichst gesundes Umfeld für Ihre Tiere zu gewährleisten sollten Sie sich mit verschiedenen Produkten auseinandersetzen

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Zu jeder Zeit sind Ihre Tiere verschiedensten Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Um eine gesunde Entwicklung Ihrer Tiere zu gewährleisten, sollten Sie daher auf unterschiedliche Hilfsmittel wie Beschattungs- oder Windschutznetze zurückgreifen.

Beschattungsnetze als Schutz für den Sommer

Die warmen Monate des Jahres bringen Sonne und gutes Wetter mit sich. Die Temperatur steigt, und es bleibt länger hell. Wenn aber im Sommer die Sonne vom Himmel brennt und Ihre Tiere sich auf der Weide aufhalten, werden sie Ihnen für jeden Flecken Schatten dankbar sein. Mit Beschattungsnetzen bieten Sie Ihren Tieren Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Damit schaffen Sie im Beschattungsbereich ein tiergerechtes Mikro-Klima. Mittels Gurtbändern und elastischen Schlaufen können die Netze schnell und einfach befestigt werden und verschaffen damit Ihren Tieren wertvolle Verschnaufpausen.

Windschutznetze bremsen den Wind

Wind und Regen sind charakteristisch für die kalten Jahreszeiten Herbst und Winter. Daher bieten sich hier Windschutznetze besonders an. Moderne Windschutznetze halten Zugluft und ungünstige Witterungen aus Pferdestall, Offenstall und Hallen, und damit von Ihren Tieren fern. So wird nicht nur der Wind abgehalten, sondern Ihren Tieren ein angenehmes Stallklima für eine gesunde Entwicklung ermöglicht. Ob im Kuhstall, Offenstall, Pferdestall oder in der Reithalle, durch die einfache Verarbeitung der Windschutznetze können diese schnell und unkompliziert angebracht werden.

Wohlfühlatmosphäre für Ihre Tiere

Windschutznetze bremsen einerseits wirkungsvoll den Wind, andererseits lassen sie aber auch viel frische Luft durch. Durch die Lichtdurchlässigkeit des Materials ergeben sich darüber hinaus angenehme Lichtverhältnisse, die Ihren Tieren sicher guttun werden.

Da es Wind und Stürme jedoch nicht nur nicht nur in den kalten Jahreszeiten, sondern auch in Frühling und Sommer gibt, sollten Sie sich auch jetzt mit diesem Thema auseinandersetzen. Denn Windschutznetze ermöglichen die Etablierung eines angenehmen und gesunden Stallklimas.