Holzpfähle für Ihren Weidezaun / Elektrozaun

Patura Hand Erdbohrer

Patura Hand Erdbohrer zum leichten Bohren von Löchern per Hand.

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage 2 - 4 Werktage
(Ausland abweichend)
51,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
AKO Kunststoffhammer

AKO Kunststoffhammer aus bruchfestem Kunststoff, zum Einschlagen von Holzpfosten.

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage 2 - 4 Werktage
(Ausland abweichend)
49,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Patura Holzhammer
Patura Holzhammer mit ergonomischem Griff, zum Einschlagen von Holzpfosten, Kreuzprofil- und Recyclingpfählen.
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage 2 - 4 Werktage
(Ausland abweichend)
85,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Patura Hand Erdbohrer
  • zum leichten Bohren von Löchern per Hand
  • Durchmesser: mit 9 cm oder 15 cm erhältlich
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage 2 - 4 Werktage
(Ausland abweichend)
ab 51,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Physik im Weidezaun / Elektrozaun: Beim Eckpfahl ist die Zugrichtung die Winkelhalbierende der beiden Zaunlinien!

Ein Festzaun verläuft immer auf geraden Linien zwischen Spannpfosten (Durchmesser 16-18 cm), Eckpfosten (Durchmesser 16-18 cm) und Kurvenpfosten (Durchmesser 10-12 cm). Es ist wichtig, im Gelände genau zu bestimmen, wo Tore, Ecken und etwaige Richtungsänderungen sind. An Ecken und Toren sollten aufgrund der Zugrichtung stets massive Pfosten verwendet werden. An leichteren Richtungsänderungen genügen Pfosten von geringerem Durchmesser. Auf der geraden Zaunlinie können Pfosten von geringerem Durchmesser verwendet werden. Pfähle am Zaunanfang, in Ecken, in Kurven und an Toren haben die Aufgabe, die wirkenden Zugkräfte aufzunehmen und im Boden abzustützen.

Für Festzäune, speziell mit Stahldraht, kommen massive Holzpfosten zum Einsatz.

Für Mobilzäune sollten Eckpfähle leicht im Boden zu verankern sein und trotzdem die Zugkräfte der daran befestigten Litzen, Seile und Bänder aufnehmen können. Metalleckpfähle aus verzinktem Winkeleisen sind hierfür gut geeignet. Wir bieten Ihnen von Patura kesseldruckimprägnierte Eckpfähle Holz mit 10 Jahren Garantie. Die Pfähle tragen das RAL-Gütezeichen für imprägnierte Holzbauelemente. Das verwendete Holzschutzmittel entspricht der Norm DIN 68800-3. Durch die einzigartige Perforation in der Erd-Luft-Zone erreicht das Holzschutzmittel in diesem Bereich hohe Eindringtiefen. Dadurch ist gewährleistet, dass das Holz gerade in diesem kritischen Bereich optimal gegen Verrottung geschützt ist. Alle Pfähle sind maschinell geschält, gefast und gespitzt. Für eine mit Eckpfosten Weidezaun gestaltete Weide ist es ratsam die richtigen Pfosten an den richtigen Stellen einzusetzen.

Sollten Sie eine Frage zum Einsatz der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Eckpfosten Holz oder Eckpfosten Metall, so stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)