Seite 1 von 1
Artikel 1 - 25 von 25

Durchlaufwiegen - die Revolution weltweit bei Elektronikwaagen für die Tierhaltung!

Professionelles Herdenmanagement setzt eine regelmäßige Überwachung des Gesundheitszustandes der Tiere voraus. Hierzu gehört z.B. eine Rinderwaage, mit der Sie sehr komfortabel die Gewichtsentwicklung Ihrer Rinder beobachten und registrieren können. Eine elektronische Tierwaage kann z.B. fest integriert in dem Patura Behandlungsstand sein oder gesondert an einem Treibgang installiert werden. Zu einer Waage für Rinder gehört eine digitale Anzeigeeinheit und zwei entsprechende Wiegestäbe oder vier Wiegefüße. Wenn Sie also eine Waage kaufen wollen, so benötigen Sie außer den genannten Artikeln noch eine Plattform oder einen Behandlungsstand mit Treibgang, über die die Tiere entspannt laufen können. Die Wiegeelemente (Wiegestäbe oder Wiegefüße) nehmen das Gewicht auf und können unter Plattformen, Fang- und Behandlungsständen oder anderen Wiegebehältern montiert werden. Die Wiegelemente sind über Kabel mit der Anzeigeeinheit verbunden. Der von den Wiegezellen ermittelte Messwert wird von der Anzeigeeinheit in das Gewicht um gerechnet und über ein Display angezeigt. Alle Anzeigeeinheiten stellen sich automatisch auf alle Wiegeelemente ein. Unabhängig davon, ob Sie eine Waage für Rinder oder eine Waage für Kälber benötigen, die Durchlaufwaagen funktionieren allesamt nach dem gleichen Prinzip. Anhand der Ohrmarken kann das Gewicht des Tieres in der digitalen Anzeigeeinheit, z.B. EziWeigh gespeichert werden. Ebenso gibt es z.B. die Patura Wiegekäfige für Rinder, zur Kombination mit TruTest Waagen, d.h. mit allen TruTest Anzeigeeinheiten, welche auf das Wiegen von lebenden Tieren spezialisiert sind, und den Wiegestäben MP1010. Die Länge von 2,45 m und Höhe von 1,70 m ermöglicht auch das Wiegen von Großvieh. Wenn Sie also z.B. die Patura Standard-Behandlungsanlage für mittlere bis große Tierbestände besitzen, so empfehlen sich 3 Möglichkeiten als Durchlaufwaage. Entweder die elektronische Waage Standard, mit Anzeigeeinheit Tru-Test EziWeigh 5i und Wiegestäbe MP1010 oder die elektronische Waage mit Speicher und Computerschnittstelle mit Anzeigeeinheit Tru-Test Modell EziWeigh 7i oder XR5000 mit den Wiegestäben MP1010 oder drittens eine separate Wiegeeinheit im Laufgang vor dem Behandlungsstand. Bei Behandlungsanlagen für kleinere Tierbestände empfiehlt es sich, analog dem Baukastensystem, eine Wiegeeinheit mit Alu-Wiegeplattform, zur Montage mit Wiegebalken und Wiegebox anzuschließen. Hierzu empfehlen wir Ihnen folgendes Wiege Zubehör: Entweder die elektronische Waage Standard mit Anzeigeeinheit Tru-Test EziWeigh 5i und den Wiegestäben MP600 oder die elektronische Waage mit Speicher und Computerschnittstelle (auch für elektronische Ohrmarken), mit Anzeigeeinheit Tru-Test Modell EziWeigh 7i oder XR5000 und den Wiegestäben MP600. Die Wiegeeinheit kann gemäß den jeweiligen Anforderungen als Baukastensystem beliebig erweitert werden.

Wie wird das Wiegesystem mit Strom versorgt?

Die Versorgung der Anzeigeeinheit kann entweder über eine 12V Autobatterie, einer Schlepperbatterie oder über ein entsprechendes Netzteil erfolgen.

Die einzigartige SUPERDAMP III Software liefert in Sekunden genaue und stabile Gewichte, auch bei unruhigeren Tieren.

Sämtliche Tru-Test Produkte entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen nach ISO 9001 - dem höchsten Qualitätsstandard. Die Waage kann innerhalb von wenigen Minuten betriebsbereit installiert werden. Sie benötigen lediglich eine stabile, ebene Unterlage (idealerweise eine Betonplatte). Auf die Wiegestäbe bzw. Wiegefüße montieren Sie je nach Einsatzzweck eine stabile Plattform, einen Fang- und Behandlungsstand oder andere Wiegebehälter. Kompatibilität zu Ohrmarken-Lesegeräten: Die Patura Anzeigeeinheit der Serie 3000, 5000 und die EziWeigh Modelle 6 und 7 besitzen eine EID-Schnittstelle zum Anschluss von Lesegeräten zur elektronischen Tieridentifikation. Die Patura Anzeigeeinheiten der Serie 3000, 5000 und die EziWeigh Modelle 6 und 7 beinhalten eine Übertragungssoftware, um alle Daten mit dem PC zu synchronisieren und in der Tabellenkalkulationssoftware zu bearbeiten und entsprechende Berichte zu erstellen. Zusätzlich gibt es eine kostenfreie Android und Apple App für alle Tru-Test Geräte mit Bluetooth Schnittstelle. Durchlaufwaagen werden das Wiegen revolutionieren. Wiegen wird, ohne großen, gesonderten Zeitaufwand und ohne das Tier zusätzlich zu stressen oder zu stoppen, möglich. Das Tier wird elektronisch identifiziert und das Gewicht beim Laufen über die Plattform automatisch aufgezeichnet. Die Identifizierung erfolgt über ein Ohrmarkenlesegerät, welches die Information an die Anzeigeeinheit XR3000 WOW weitergibt. Durchlaufwiegen setzt voraus, dass die Tiere regelmäßig und ruhig die Plattform passieren, wie es z.B. optimal bei Milchkühen nach dem Melken der Fall ist. Tru-Test Anzeigeeinheiten, Wiegestäbe und Wiegefüße sind bestens für die rauen Einsatzbedingungen in der Wiegetechnik Landwirtschaft gerüstet. Die elektronischen Teile sind komplett versiegelt und daher absolut wasserdicht. Die Wiegeelemente selbst sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Die Wiegefüße haben den Schutzgrad IP68. Die stabilen, wasserdichten Steckverbindungen garantieren genaues Wiegen. Drei Arten von Anzeigeeinheiten stehen Ihnen zur Auswahl: die preiswerteren Waagen der Compact Serie EziWeigh ermitteln schnell und genau die Gewichte der Tiere. Die Profi Serie 3000 bietet für den professionellen Einsatz zusätzlich Speicher- und Analysefunktionen inklusive Tiererkennung und Datentransfer zum PC und die Anzeigeeinheit WOW! XR3000 ermöglicht vollautomatisches Durchlaufwiegen. Ein großes Sortiment an Wiegeelementen steht für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke zur Verfügung: Die handlichen, preiswerteren und leicht zu transportierenden Wiegefüße oder Wiegestäbe unterschiedlicher Länge mit Aluminiumwiegezellen der MP-Serie.