Zugisolatoren

Zugisolatoren

Zugisolatoren, wenn hohe Zugbelastungen gehalten werden müssen!

Zugisolatoren gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien, je nach Bedarf. Für Seile ist z.B. der schwarze Zugisolator und der weiße Super-Zugisolator optimal geeignet. Nicht geeignet sind Zugisolatoren generell für Breitbänder sowie in der Funktion von Streckenisolatoren. Für den Patura Hippowire sowie sämtliche Drähte sind alle Arten von Zugisolatoren bestens geeignet, sei es der Porzellan-Zugisolator, der Porzellan-Eckisolator, der weiße Super-Zugisolator oder der schwarze Zugisolator. Sowohl der schwarze Zugisolator als auch der weiße Super-Zugisolator sind als Anfangs- und Endisolatoren für hohe Zugkräfte konzipiert und bestehen aus Kunststoff bzw. glasfaserverstärktem Kunststoff.

Zugisolatoren richtig anbringen - welcher Zugisolator für welches Leitermaterial?

Porzellan-Zugisolatoren halten hohe extreme Zugkräfte als Anfangsisolatoren, Eckisolatoren oder End-Isolatoren aus, sind jedoch nicht geeignet für Breitbänder sowie als Streckenisolatoren. Für Zaundrähte und den Hippowire können Sie alle Arten der Zugisolatoren verwenden. Für Seile ist der Porzellan-Zugisolator nicht geeignet, dafür aber umso mehr der Standard-Zugisolator und der Patura Super-Zugisolator. Als Eck-Isolatoren empfehlen wir Ihnen die Porzellan-Zugisolatoren.

Sicherheit
Mitglied im Händlerbund Sichere Verbindung mit SSL 
Kontakt

www.weidebau.de
Eichigweg 15
91233 Neunkirchen am Sand
Deutschland

Telefon: 09153 924551
Telefax: 09153 924516
E-Mail: info@weidebau.de